Suchen Sie einen Arzt für eine Koloskopie in Wien?

Was ist eine Koloskopie?

Eine Koloskopie, auch Darmspiegelung genannt, ist die Untersuchung des Dickdarms mit einem dünnen, biegsamen Instrument (etwa 12mm Dicke), dem Koloskop. Bei einer Darmspiegelung wird die Schleimhaut des Dickdarms von innen betrachtet. Es ist die wichtigste Untersuchung zur Früherkennung von Darmkrebs. Durch das Koloskop werden kleine Mengen Luft bzw. CO2 Gas in den Darm eingebracht, damit sich die Darmwand gut entfalten kann.

Koloskopie Wien

Eine Darmspiegelung wird bei folgenden Beschwerden durchgeführt:

  • wiederkehrende Bauchkrämpfe
  • Blut im Stuhl
  • anhaltende Durchfälle
  • nicht erklärbarer Gewichtsverlust
  • Blutarmut
  • Stuhlunregelmäßigkeiten

Ebenso sollte ab dem 50. Lebensjahr eine Koloskopie als Darmkrebsvorsorge durchgeführt werden. Falls bei einem erstgradigen Verwandten (Eltern oder Geschwistern) bereits eine Darmkrebserkrankung vorgekommen ist, haben Sie ein erhöhtes Risiko ebenfalls an Darmkrebs zu erkranken. In diesem Fall besteht die eindeutige Empfehlung die erste Darmspiegelung in einem Alter durchführen zu lassen, das 10 Jahre vor dem Alter der Erstdiagnose ihres Angehörigen liegt.

Beispiel: Bei ihrem Vater wurde Dickdarmkrebs im Alter von 54 Jahren entdeckt, dann sollte die erste Darmspiegelung vor ihrem 44 Lebensjahr stattfinden.

Während der Untersuchung können an verdächtig aussehenden Stellen Gewebeproben entnommen werden (Biopsie) und Polypen (gutartige Krebsvorläufer) entfernt werden.

Wie bereiten Sie sich auf eine Darmspiegelung vor?

Vereinbaren Sie telefonisch einen Untersuchungstermin. Bringen Sie bitte Ihre Medikamentenliste mit.

Vor einer Koloskopie muss der Darm entleert und gründlich gereinigt werden, damit ich eine optimale Sicht auf das Darminnere habe. Dazu nehmen Sie am Vortrag ca. 2 – 4 Liter Trinklösung zu sich. Wenn Sie es wünschen, führen wir die Koloskopie als sanfte Endoskopie unter Kurznarkose durch.  Die Untersuchung dauert in etwa 30 Minuten.

Nehmen Sie sich an dem Untersuchungstag nichts weiter vor. Wenn möglich lassen Sie sich abholen, Sie dürfen nach der Untersuchung kein Fahrzeug lenken.

Was kann ich Ihnen anbieten?

Aufgrund meiner langjährigen chirurgischen Tätigkeit als Oberarzt im Krankenhaus Hietzing in Wien, biete ich Ihnen Erfahrung und Qualität in der Koloskopie. Ich führe Sie angst- und schmerzfrei durch die Untersuchung, hierfür verwende ich immer eine Sedierung (sanfte Endoskopie). Wir besprechen gemeinsam alle Befunde. Im Rahmen eines Nachgespräches werden die Ergebnisse der Untersuchung, z.B. wenn eine feingewebliche Probe (im Rahmen einer Biopsie) entnommen wurde und eine weitere Diagnostik oder Therapie notwendig machen, genau besprochen. Ich lege großen Wert auf eine persönliche Betreuung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen